unsere Teams willibrord. junior
Fotos & Berichte Schuljahr 2016/2017 Teil    : Juni bis Juli 2017
8 Nadine Muhmann (Juni 2017)
Hauptpreis für Klara Fehrmann und die 4a Netten Besuch bekam am Donnerstagmorgen die 4a. Knapp ein Jahr nach dem Familientag 2016 der Vorstädter Schützen wurde die Siegerin des damaligen Malwettbewerbes, Klara Fehrmann, im Unterricht überrascht. Helge Hinsenkamp, Vorstädter Schützen, und Tobias Hammer, Besitzer des Steinfurter Kinos, überreichten gemeinsam den Hauptpreis an Klara - ein Gutschein für einen Kinobesuch für die ganze Klasse ! Da war die Freude bei allen Kindern natürlich riesengroß ! Ein Termin für den Kinotag war schnell gefunden: am 06.07.17 wird "Ich- einfach unverbesserlich" 3 im Steinfurter Kino geschaut !
Umweltmobil Grashüpfer Am Freitagvormittag, 23. Juni, besuchte das Umweltmobil Grashüpfer aus Osnabrück die Klasse 3c von Frau Schnabel und die Klasse 2c von Herrn Herting. Frau Steiner vom Umweltmobil führte die beiden Klassen für jeweils 90 Minuten in die spannende Welt unseres Bodens und seiner Lebensformen ein. Zuvor hatten die Kinder bereits im Unterricht verschiedene Sandarten kennengelernt und mit der Lupe die kleinen Sandsteinchen in ihrer unterschiedlichen Form, Farbe und Größe mit zum Teil großem Erstaunen untersucht. Zudem hatten sich die Kinder im Laufe der Woche auf dem Schulhof mit der Lupe auf die Suche nach kleinen Tierchen gemacht. Nun also kam das Umweltmobil und Frau Steiner setzte auf sehr informative wie kindgemäße Weise die Reise in die Lebenswelt unter unseren Füßen fort. Wir bedanken uns ganz besonders bei dem Förderverein der Willibrordschule für die Übernahme der Kosten. Wer mehr über das Umweltmobil Grashüpfer erfahren möchte: Klicke hier
Zauberei ? Aus dreckigem Wasser filtert der Boden glasklares Wasser.
Schlag um Schlag zur Bodenprobe
Durch Fühlen und Schauen die Bodenschichten erkennen
verschiedene Schluff-Sande fühlen
Mit Schaufel, Pinzette, Becherlupe und Schüssel auf Entdeckungstour auf dem Schulhof
Erdbewohner unter dem Mikroskop und als kleine Fernsehstars
Fingerprobe zur Sandbestimmung
Guido Herting (Juni 2017) Martina Schnabel (Fotos Klasse 3c)
Willibrordschüler besichtigen das Burgsteinfurter Schloss In der Woche vom 19. bis 23. Juni besuchten die Klasse 4c von Frau Große Elshoff, die Klasse 3c von Frau Schnabel sowie die Klasse 2c von Herrn Herting unser Burgsteinfurter Schloss. Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt hatte im Dezember die Steinfurter Schulen hierzu eingeladen. Jana Menzel, bei den historischen Stadtführungen für Kinder auch bekannt unter dem Namen Lisbeth Krechting, führte die Klassen auf sehr informative wie kindgemäße Weise durch die Vorburg und die Oberburg. Gespannt verfolgten die Kinder auf der Vorburg den Erzählungen zum Brunnen mit seinen “Delfin”-Darstellungen sowie den Erklärungen zu den Wirtschaftsgebäuden und zu den Wappen auf der Brücke zur Oberburg. Auf der Oberburg konnten die Kinder dann den Rittersaal sowie die Unter- und die Oberkapelle besichtigen. Hier probierten die Schülerinnen und Schüler auch einmal die Akustik aus und erlebten, wie damals die Gottesdienste in der Unterkapelle von den “einfachen” Leuten mitverfolgt werden konnten. Wir danken dem Erbprinzen für die Möglichkeit, das Schloss zu besichtigen, und ganz besonders bedanken wir uns bei Jana Menzel für die tolle Führung.
Guido Herting (Juni 2017) Martina Schnabel (Foto Klasse 3c) Kathrin Große Elshoff (Foto Klasse 4c)
Klasse 1b besucht die Stadtbücherei Am Donnerstag (22.06.) besuchte die Klasse 1b zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Elkmann sowie mit Herrn Timmers unsere Stadtbücherei. Zunächst gab die Stadtbücherei-Mitarbeiterin Frau Eissing den Kindern eine allgemeine Einführung zur Bücherei. So erfuhren die Kinder etwa, wie die Ausleihe funktioniert oder wo welche Bücher zu finden sind. Anschließen durften die Kinder im Obergeschoss die Kinder- und Jugendabteilung erkunden. Hier gab Frau Eissing weitere Informationen, war den Kindern bei der Suche nach Literatur behilflich und stellte auch die Suchfunktionen am Computer vor. Nun stöberten die Kinder ausgiebig in den Büchern, probierten Spiele aus oder schauten sich das Angebot an Hörbüchern und Filmen an. Am Ende konnte der – bei vielen Kindern neu ausgestellte – Leserausweis gleich ausprobiert werden und verschiedenste Bücher etc. wanderten in die Rucksäcke. Bevor es wieder zur Schule zurückging, stärkten sich die Kinder noch bei einem Eis. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Eissing sowie dem gesamten Stadtbücherei- Team für die sehr informative Führung.
Annika Elkmann (Juli 2017)
Schule & Bewegung - Kreissparkasse Steinfurt fördert Projekt Der Grundschulverbund Graf-Ludwig-Schule/ Willibrordschule wurde im Mai vom Ausschuss für Schule und Sport des Kreises Steinfurt (AfS) im Rahmen eines Festaktes im Kreishaus zusammen mit zwölf weiteren Grundschulen mit der sogenannten SchuB-Zertifizierung ausgezeichnet (wir berichteten: Klicke hier). SchuB steht für “Schule und Bewegung”. Die Zertifizierung gilt zunächst für zwei Jahre und umfasst zehn Qualitätsbereiche, die jede Schule, die sich zertifizieren lassen möchte, erfüllen muss. Hierzu gehören Aktionen und Vereinbarungen rund um gesunde Ernährung und bewegte Pausen sowie die Schulhofgestaltung, Sportfeste, die Zusammenarbeit mit Sport- vereinen und vieles mehr. Finanziell gefördert wird dieses Projekt u.a. von der Kreissparkasse Steinfurt. Neben einer Zertifizierungsurkunde und einer mit vielen Pausenspielgeräten gut gefüllten SchuB-Karre erhielt der Grundschulverbund außerdem noch je ein SchuB- Schild für die Eingangsbereiche der beiden Schulstandorte. Besonders freuen durfte sich nun der Grundschulverbund zudem über einen 500-Euro-Scheck, den Herr Runde von der Kreissparkasse Steinfurt anlässlich der Anbringung der beiden SchuB-Schilder der Schulleiterin des Grundschulverbundes Steinfurt, Frau Wernsing, überreichte. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Runde und der Kreissparkasse Steinfurt für diese großzügige Förderung. Im Rahmen der Schülerparlamentssitzung erhielten unsere Schülervertreter stellvertretend für alle Kinder des Grundschulverbundes am Freitag die Spielgeräte aus der SchuB-Karre - eine Bereicherung für unser Angebot an Pausenspielgeräten.
Guido Herting (Juli 2017)
Bundesjugendspiele & Sport- und Spielfest Am Dienstag, 4. Juli, führte unser Grundschulverbund im Stadion die diesjährigen Bundesjugendspiele für die Klassen 2, 3 und 4 durch. Es waren vier Disziplinen zu bewältigen: 50m-Lauf, 800m-Lauf (Mädchen) bzw. 1000m-Lauf (Jungen), Weitsprung und Werfen. Gleichzeitg fand auf dem Schulhof der Willibrordschule für die Erstklässler ein Sport- und Spielfest statt mit vielen herausfordernden wie lustigen Stationen. Wir bedanken uns bei der Sportfachschaft für die gute Vorbereitung und bei allen Eltern, die tatkräftig bei den Bundesjugendspielen und dem Sport- und Spielfest mitgeholfen haben.
Guido Herting (Juli 2017) Annika Elkmann  (Fotos Sport- und Spielfest)
Bundesjugendspiele: Siegerehrung und Preisverleihung Am Montag, 10. Juli, fanden an beiden Schulstandorten die Siegerehrungen statt. Alle Zweit-, Dritt- und Viertklässler erhielten in ihren Klassen die bei den Bundesjugendspielen erzielten Sieger- und Ehrenurkunden. Die Zweitklässler erhielten zudem noch Teilnehmerurkunden. Auf dem Schulhof wurden zuvor an jedem Standort die jeweils drei erfolgreichsten Jungen und die drei erfolgreichsten Mädchen geehrt. Als besondere Überraschung gab es für die vier besten Jungen und Mädchen einen Kino- Gutschein, für die 8 zweit- und drittbesten Jungen und Mädchen je ein Eis-Gutschein. Unten rechts sind zudem noch unsere erfolgreichen Vertreterinnen beim Grundschulsportfest abgebildet.          
Guido Herting (Juli 2017) Nadine Muhmann (Foto GLS)
Sponsorenlauf - sehr erfolgreiche Spendensammlung für das Freibad Am 27. Juni veranstaltete unser Grundschulverbund einen Sponsoren-Lauf rund um den Tiggelsee zugunsten des Burgsteinfurter Freibades sowie zugunsten unseres Grundschulverbundes. Die knapp 330 Kinder unserer beiden Schulstandorte hatte zuvor zahlreiche Sponsoren  für sich gewonnen und mit jeder geschafften Runde Geld erlaufen. Anschließend sammelten die Kinder die zugesagten Beträge bei ihren Sponsoren ein. Die Kinder hatten zuletzt v.a. im Rahmen der Kindersprechstunde bzw. beim Besuch unserer Bürgermeisterin, Frau Claudia Bögel-Hoyer, deutlich gemacht, wie sehr sie sich wünschen, dass das Burgsteinfurter Freibad erhalten bleibt. Die Schülerinnen und Schüler leisteten nun mit ihrem Sponsoren-Lauf ihren ganz eigenen, besonderen und großartigen Beitrag für den Erhalt und die Renovierung unseres Freibades. Zugleich bewiesen die zahlreichen Sponsoren, wie sehr sie sich für das Freibad und nicht zuletzt auch für die Anliegen ihrer Kinder engagieren. Wie schon beim Sponsoren-Lauf für unser Stadion setzen sich unsere Schulen und die vielen Eltern und Burgsteinfurter somit erneut auf tolle Weise aktiv für unsere Stadt ein. Nun liegt das Endergebnis vor. Es sind insgesamt für die Graf-Ludwig-Schule ca. 3468 € und für die Willibrordschule ca. 1204 € zusammengekommen. Das sind insgesamt 4672 Euro. Und damit 2336 € für den Förderverein Steinfurter Bäder bzw. für unseren Grundschulverbund.  Ein großartiges Ergebnis und ein toller Beitrag zum Erhalt unseres Freibades ! Am Dienstag, 11. Juli, überreichte Frau Wernsing, Schulleiterin des Grundschulverbundes, Herrn Feistel vom Förderverein Steinfurter Bäder, symbolisch den Betrag von  2336 €. Die Schulkonferenz wird entscheiden, was mit dem Geld für die Schule gemacht wird. Wir danken den Kindern unseres Grundschulverbundes für ihr großes Engagement           und nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen Sponsoren für die großzügigen Spenden !
Guido Herting (Juli 2017) Frau Wernsing (Fotos) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Datenschutz