Bis-Mittag-Betreuung
unsere Teams
Die Bis-Mittag-Betreuung ist ein langjährig bestehendes und bewährtes Angebot der Willibrordschule für Schüler/innen der 1. bis 4. Klasse, die nach dem regulären Unterricht eine verlässliche Beaufsichtigung bis zur Beendigung der 6. Schulstunde benötigen. Diese Einrichtung steht unter der Trägerschaft des Fördervereines der Willibrordschule. Die Eltern haben die Möglichkeit, zwischen 2, 3 oder 5 Betreuungstagen wöchentlich zu wählen. Die Gebühren sind entsprechend ( 5 Euro, 7.50 Euro, 10 Euro pro Woche) gestaffelt. Die Betreuung erfolgt durch pädagogische Fachkräfte an den schulpflichtigen Tagen in der Zeit von 11.25 Uhr bis 13.05 Uhr. Sollte der Unterricht einmal weniger als 4 Schulstunden betragen, wird die Beaufsichtigung bis zum Ende der 4. Stunde vom Lehrerkollegium übernommen. Nach dem Unterricht kommen die Kinder in den Gruppenraum , der sich im Kellergeschoss des Schulgebäudes befindet. Zu Beginn treffen sich alle in einem Stuhlkreis, in dem besprochen und geklärt wird, was für die Kinder wichtig ist. Beim gemeinsamen Spielen, Musizieren und Singen wird das Gruppen- und Gemeinschaftsgefühl entwickelt und gefördert. Danach bestimmt jedes Kind selbst, was es machen möchte (z.B. Bau mit Konstruktionsmaterial, Beschäftigung mit Bastelarbeiten, Aufenthalt auf dem Schulgelände- Fußballfeld-). Manche Schüler/innen nutzen die Zeit, um ihre Hausaufgaben zu erledigen. Dieses soll eigenständig erfolgen, jedoch stehen wir bei Nachfragen zur Verfügung. Ein großes Anliegen ist uns die Förderung der Lesefähigkeit. Dazu stehen uns die Bücher aus der schuleigenen Bibliothek und der öffentlichen Bücherei der Kirchengemeinde St. Joh. Nepomuk zur Verfügung. Mitgebrachte Butterbrote und Getränke können verzehrt werden. Für Mineralwasser aus dem Soda-Club-Gerät ist gesorgt. Wir arbeiten familienorientiert, d.h. die Interessen der Familie haben Vorrang. Deshalb sprechen wir individuell mit den Eltern ab, ob das Kind abgeholt wird, wann es alleine den Heimweg antreten oder wie spät es mit dem Schulbus nach Hause fahren soll. Bei Nachfragen bezüglich der Bis-Mittag-Betreuung können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen wenden: Beate Koch (Tel. 6355)  und  Angelika Lödding (Tel. 4745) *zurück*
Angelika Lödding, Beate Koch
willibrord. junior Datenschutz